Auf der Schiene

von Gundolf Oertwig am 11.10.2022 / in Ostsee 2022

Mein Seesack & ich sind wieder unterwegs. Dulcibella hat lange gewartet und nun sitze ich im Zug von Bayern nach Stralsund. Hoffentlich ist alles heil geblieben in der Abwesenheit. Was liegt zuerst an? Eine Entseuchung vom Dieseltank und erneuern der Kraftstofffilter. Ich hoffe auf gutes und schnelles Gelingen. Dann möchte ich so bald wie möglich bei Barhöft in den Bodden abbiegen und vor Anker gehen. Warum? Dort rasten derzeit über 50 tsd. Kraniche! Muss ein grandioser Anblick sein.

Im Zug

2 Kommentare

  • Dirk Ritter says:

    Na endlich mal wieder 😉
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Herbstsegeln. Jette und ich ziehen morgen lieber mit den Kranichen nach Süden.
    Auf Korfu haben wir dann für eine gute Woche ein kleines Luxusnest.

    Also wie immer: Gute Handbreit Whisky im Becher!

    Gruß Dirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.