Die Hunte

von Gundolf Oertwig am 13.09.2022 / in Törns

Von Bremerhaven ging es nun die Weser weiter bergauf bis bei Elsfleth rechts die Hunte einmündet. Motorsegeln und Strom mit uns, ergaben oft hohe Geschwindigkeiten über Grund bis zu 9,7 Knoten.

Brücke über die Hunte
Hunte Idylle

Die Hunte lag wie ein „roter Teppich“ vor uns ausgebreitet. Hier ist eine Segelyacht mit stehenden Mast offenbar herzlich willkommen, denn alle Brücken, öffneten uns bei Annäherung, so daß wir ohne Stopp weiterfahren konnten. Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.