Wollin

von Gundolf Oertwig am 11.06.2022 / in Ostsee 2022

Gerade angekommen und am Kai festgemacht, kommen schon zwei Bettler🦆🦆

bettelnde Enten

Vorher motorte ich von Cammin die Diewenow entlang, quer durch stille Natur. Längseits nur Schilf, Wald, Vögel, keine Bebauung stört das Auge im vorbeiziehenden Panorama. Allerdings ist es hier stellenweise sehr flach, ständig wanderte mein Blick auf den Tiefenmesser. Ganz so schlimm war es eigentlich nicht, die flachste Stelle war bei 1,4 Meter, dabei habe ich mit dem minimalem Tiefgang von ca. 90 Zentimetern bei der Dulcibella noch genug Reserve. Nun, zum Abend hin dudelt mir mein kleiner Lautsprecher ’nen rythmischen Reggea leise ans Ohr, „schee is“

Zeitraffer der öffnenden Drehbrücke bei Wollin
Am Kai in Wollin/Polen
Standort 11.06.2022 Dulcibella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.