Ich melde mich mal kurz ab

von Gundolf Oertwig am 14.05.2022 / in Ostsee 2022

Ortswechsel. Mit einer anstrengenden Bolzerei gegen Wind und Hackwelle, bin ich die 18 Seemeilen von Thiessow nach Neuhof geritten. Aus dem Strelasund kam der Wind mit 6 Bft und Strömung und Regenfront. Das ergab so richtige Wellenrippen, wie ein Waschbrett. Erst ging im freien Bodden noch das Aufkreuzen. Da allerdings oft schon die Wende nur mit Motorkraft durch den Wind. Später im Sund, 3 Stunden absolutes Vollgas und dennoch kam ich oft nur mit 2 Knoten Fahrt vorwärts. Das entspricht etwa dem Tempo eines gemächlichen Verdauungsspaziergangs!

Nun bin ich ca. drei Wochen in Bayern und mache „Sendepause“. Anfang Juni, wieder im Revier, wird die Reihe fortgesetzt, klar👍. Servus, bis denne! Gundolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.