Kloster, Hiddensee

von Gundolf Oertwig am 15.09.2021 / in Ostsee 2021, Fischland, Darß,Hiddensee, Rügen,

Anker auf in Glowe, neues Ziel: Kloster auf Hiddensee. Der Wind blies um 4 Bft. aus Ost und etwas Welle kam hinzu. Heja, hüpf! Eine schöne Rauschefahrt begann. Bald schon war das erste Reff fällig. Wir hielten Nord bis wir etwas am Leuchtturm Arkona vorbei waren und dann genau nach West. Ein, zwei, Halsen um vorm Wind zu kreuzen. Dann halber Wind in die Einfahrt zum Fahrwasser nach Hiddensee. Nach 5 Std. waren die 26 1/2 Seemeilen im Kielwasser. 5,4 Knoten Fahrt als Durchschnitt ist nicht schlecht für eine 24er Yacht.

Der Rest ist trübe: Regen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.