Isafjördur und Törnende auf der Freydis.

von Gundolf Oertwig am 13.08.2021 / in Freydis 2021

Nun sind wir wohlbehalten angekommen in Isafjördur, im letzten Hafen dieses Törns. Nach 3597 Seemeilen im Kielwasser. Meine Reise begann in Horta, auf den Azoren mit Ziel Grönland. Es folgten zwei Durchfahrten durch den Prinz-Kristian-Sund und das Passieren des Kap Farvel und ein paar Tage in Qaqortog an der Westküste Grönlands. Anschließend ging es über die Dänemarkstraße nach Grindavik, Island. Weiter zu den Westmänner Inseln und eine Route links um Island bis Isafjördur.

Gundolf Oertwig

Letzes Verstauen der Segel und die üblichen Arbeiten. Meine Mitsegler sind heute alle abgereist und ich bin darüber traurig, denn es war eine fantastische Crew! Merci! Aber ich freie mich auch sehr über die tolle gemeinsame Zeit. Skipper sin Fru ist dafür heute angekommen und Erich ist glücklich, seine Heide bei sich zu haben. Mir bleiben noch 3 Tage Zeit, etwas von der Umgebung zu erwandern. Oder ich helfe weiter bei kleineren Arbeiten an Bord.

Freydis
Isafördur

2 Kommentare

  • berndt und renate burkel says:

    hallo Seemann,

    schöne Grüße aus der Oberpfalz.
    Da hast du ja eine tolle Seite gebastelt, ist schön zu lesen und in Erinnerungen zu schwelgen.
    Wenn man schon an bestimmten Orten selber gewesen ist kann man sich auch ein bißchen was darunter vorstellen. Wenn du wieder zuhause bist wartet schon ein Schotte auf der Gartenmauer.
    Berndt und Renate