Impellerpumpendeckel

von Gundolf Oertwig am 19.09.2020 / in Törns

„Wasser im Maschinenraum!“ Der Skipper ist außer sich, hat er uns doch mehrere Male eindringlich die richtige Benutzung der Pumpe vom WC erklärt. Macht man’s falsch, läuft das Wasser aus dem Klo schon mal über und sammelt sich unter dem Dieselmotor. Luca, der Jüngste, ist sofort dran und klettert zum Schöpfen nach unten. 20 Liter oder mehr, oh je! Doch dann zeigt sich der wahre Grund, ein Loch in der Abdeckplatte vom Impeller der Wasserpumpe. Ein feiner Strahl Wasser dringt ins Schiff. Na, wenigstens kein „braunes“ Wasser und wir sind entlastet.

Eine Ersatzpumpe ist an Bord und wir tauschen den Deckel. Irgend ein Hirni hatte das früher schon einmal gemacht und dabei Schrauben mit falschen Gewinde reingedreht, Schei….e! Die Zeit zum Zielort drängt, also provisorisch mit den alten Schrauben repariert und los. Nach ’ner halben Stunde noch dicht, geglückt! Aber demnächst muss die Pumpe getauscht werden. Wir können jedoch erst mal los. 😂

Die Impellerpumpe leckt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.