Camara de Lobos und Funchal

von Gundolf Oertwig am 18.09.2020 / in Törns

Ausgestattet mit einem Leihwagen, einem kleinen Fiat Panda, erkunden wir die Umgebung. Eine „Bergziege“ ist die schwache Karre mit vier Männern an Bord jedoch nicht! Ralph, Luca und ich werden von Jens gekonnt durch Kurven, Steigungen und Tunnels kutschiert.

In Funchal ist Corona an den oft mit Masken bewaffneten Menschen zu bemerken, sonst herrscht eine bunte und dennoch entspannte Stimmung vor. Natürlich landen wir unweigerlich in einem der vielen Weinlokale. Mein Fall ist der süße Wein ja nicht, eher jedoch der Rum. So landet eine Flasche des herzhaften Getränks in meiner Tasche.

Weinlokal in Funchal

Weinlokal in Funchal

Lobos ist ein westlich an Funchal grenzender Fischerort. Natürlich hat man hier die ursprüngliche, von Fischerei geprägte Tradition für uns Besucher weiterentwickelt. Gekonnt werden heute den Touristen die Euros aus den Taschen gefischt. Wir gehen gerne darauf ein, kaufen Dinge, die uns gefallen, essen, was uns schmeckt und erfreuen uns am bunten Treiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.