Cascais b. Lissabon

von Gundolf Oertwig am 08.09.2020 / in 2020 Segeln auf der Freydis

Wenige Kilometer westlich vom Stadtzentrum von Lissabon liegt Cascais, in dessen Jachthafen wir bis morgen noch liegen. Sind erst einmal alle Mitsegler an Bord, geht’s weiter süd-westlich zur Insel Santo. Sie liegt dicht bei Madeira, unser folgendes Ziel. Zusammen knappe 500 Seemeilen landfrei. Zurück nach Cascais: 30⁰ Celsius lassen mich beim Erkunden schnell schlapp werden. Dennoch fand ich schöne „Ecken“:

Leuchtturm

An Bord der Freydis gab es etwas zu werkeln, ein neuer Generator zur Stromerzeugung wurde montiert. Das Teil hängt am Heck und das abfließende Wasser treibt eine Schraube an um den Dynamo mit Energie zu versorgen.

Hausarbeit fällt natürlich auch immer etwas an: Abwasch, heute mit Renate.

Kommentare sind geschlossen.